Yummy! - She loves it.
Gratis bloggen bei
myblog.de


pauZ. - her life. - story #1 - story #2 - gaestebuch - archiv - designed by

Es ist Sommer

Jaah.
Und eh ich hab gerade so geile Laune.
Wenn man bedenkt, dass ich in weniger als zwei Monaten Prüfungen habe, geht's mir echt super.
Ich bin in Mathe von meiner 5 runter, hab gestern drei super Noten rausbekommen und nächste Woche geht's ab nach NIZZA.
Habe derzeit zwar immer noch kein DSL, aber wenn ich von der Abschlussfahrt wieder zu Hause bin, kann ich das I-Net wieder solange ich will unsicher machen haha =]

Ich muss jetzt über das Wochenende gucken, was ich alles brauche.
Habe mit Simone, Laura und Patty ne kleine Liste gemacht, was wir so alles mitschleppen wollen.
An oberster Stelle stehen die Knabbersachen, ist doch klar eh :D
Dann folgen Musik, DVDs und Sagrotan.^^
Ich sage nur: 2 Sterne Hotel in Südfrankreich.
DAS beantwortet vllt eure Frage.

So hm ja ich könnte ja noch sonstigen Zeug schwaffeln, aber nein danke.
Macht maln bisschen Werbung für meinen Blog, fäng ich superduper.

Also meine Lieben,
bis demnächst! <3

pauZ.
3.5.07 17:05


Zurück.

Endlich habe ich wieder DSL, endlich kann ich wieder rund um die Uhr surfen, mir die Langeweile vertreiben, mit meinen Freunden kommunizieren .. ohne dass ich Angst haben muss, dass sich alles aufhängt oder meine Mum mich anzischt, dass ich schon zu lange online bin und die Rechnung dank mir nun in die Höhe schießt.
Jetzt kann ich auch wieder meinem Vorsatz nachgehen mehr zu bloggen! :]

Ich bin jetzt nun seit einer Woche wieder zu Hause, war ja vom 07.05. - 11.05. auf Abschlussfahrt in Nizza.
Erst hatte ich mich ja gar nicht darauf gefreut. Grund dafür war wohl Marius. Ich kenne ihn jetzt seit knapp zwei Wochen und irgendwie hatte es gleich am ersten Abend gefunkt und er ging mir nicht aus dem Kopf und ich wollte dann erst Recht nicht nach Nizza.
Es ist schon komisch, er passt mir eigentlich gar nicht in die Vorstellungen, die ich immer hatte - er ist das genaue Gegenteil von dem, was ich bevorzuge.
Er hört Hip Hop, kleidet sich dementsprechend auch, jedoch ist er nicht einer dieser typischen Ghettogangster aus der Hauptschule.
Zum Glück!
Na ja.
Ich bin mit ihm jetzt seit Montag zusammen. Wir wollen es versuchen, auch wenn ich so einige Zweifel habe und seine Schwester, eine sehr gute Freundin von mir, davon nicht so begeistert ist.
Aufjedenfall..
Die Woche in Nizza war einerseits sehr geil, andererseits war ich auch sehr enttäuscht und mein Heimweh zog sich durch die ganze Woche.
Sobald ich auf der Hinfahrt das Meer erblickte, steigerte sich dann doch meine Vorfreude.
Das Meer, die Landschaft - der PURE Wahnsinn. Einfach nur wow. Ich wusste gar nicht wo ich zuerst hinschauen sollte.
Leider Gottes war meine Klassenlehrerin mal wie schon von uns allen erwartet sehr durchorganisiert und wir durften nicht mal am letzten Abend was ohne Lehrer, nur mit der Klasse machen.
Mal wieder typisch!
Trotzdem kann mir keiner diese schönen Momente nehmen, als ich mit meinen Zimmergenossinnen nachts auf unserem Balkon gesessen bin und wir zusammen eine geraucht haben.
Oder wie wir zusammen lachend unsere Hosen hochgekrempelt hatten und in Cannes den Strand runter ins Meer gelaufen sind.
Meine Hose war bis zu den Oberschenkeln klatschnass, aber das war mir egal - es war atemberaubend! =]
Wer Bilder sehn will, soll sich bitte bei mir melden.^^

Das war's mal für heute, in einer Dreiviertelstunde kommt Marius :]


<3
pauZ.
17.5.07 15:40


what i've done

Eigentlich müsste man meinen, dass ich mich doch jetzt sehr glücklich zählen könnte. Ich habe seit einer Woche einen Freund, es läuft super - trotz allen Zweifeln meinerseits merke ich doch wie er mich glücklich macht, wie ich verstohlen in mich hineingrinsen muss, wenn ich an ihn denke und wenn die Schmetterlinge auf Rotationkurs sind, wenn er bei mir ist.
Es spricht alles für sich.
Nur .. wieso fühle ich mich dann nicht glücklich? Nicht frei? Wieso ist nicht alles wunderbar?
Es ist komisch - seitdem ich von Nizza wieder dabin, beschleicht mich der Verdacht, dass irgendwas nicht stimmt, dass irgendwas hier falsch abläuft. Irgendwas ist da doch oder ist das ganze nur dumme Einbildung und die anderen werden es belächeln?
Es ist wie wenn man spazieren geht, die Landschaft ist wunderschön - nur, ist da etwa ein Stein im Schuh? Oder bilde ich mir das ein oder riecht es hier komisch?
Ich weiß es nicht .. irgendwas .. irgendwas ist da, der Schein trügt.
Oder liegt es wieder mal nur an mir?
Vllt geht ja alles seinen gewohnten Gang, nur ich habe das Gefühl, dass ich nicht in mein Leben passe, bzw. bezieht sich das eher speziell auf meinen Freundeskreis.
Irgendwie .. hm habe ich das Gefühl, dass sich da was distanziert hat, sich mir ein bisschen entzieht.
Aber vllt hm, vllt denke ich nur so, da es ein Problem mit der Schwester von meinem Freund Marius ist.
Sie ist eine sehr gute Freundin von mir, echt, ich hab die total lieb und eigentlich verstehen wir uns super gut, aber sie unterstützt das nur mit Widerwillen - sie findet das nicht toll, dass wir zwei zusammen sind. Wieso auch immer..
Und als ich sie letzten Dienstag an ihrem Geburtstag gesehen hab - ich weiß nicht - sie war komisch, anders zu mir. Und es kann ja sein, dass ich mir das deswegen einbilde, dass alle anders zu mir sind, dass ich es übertrage .. von ihr auf die anderen, auf meinen besten Freund und alles..
Hm, vllt liegts auch daran, dass jeder sein eigenes Ding macht.
Dass mein bester Freund verwirrt auf Frauensuche ist, mein anderer bester Freund nur noch Augen für seine Freundin hat und dass meine beste Freundin von ihren Leuten redet und von Berlin und Köln und keine Ahnung, wobei ich aber sagen muss, dass ich bei ihr nicht das Gefühle habe, dass es sich distanziert..
Ach kA.
Ich fühle mich eigentlich nur gut, wenn Marius bei mir ist .. aber selbst da mache ich mir nen Kopf und denke nach.
Irgendwie bin ich derzeit sehr labil .. mir macht das zu schaffen, aber ich will keinen nerven mit meinem unnötigen Sorgen.
Und es vergeht immer noch kein Tag, an dem ich nicht an 'IHN' denke..
20.5.07 01:26


ratlos.

es sind vier gefühlsebenen.

eine gehört ihm.
eine gehört meinem freund.
eine gehört den anderen jungs.
und eine gehört meinen zweifeln.

ich bin verwirrt.
28.5.07 22:27




Gratis bloggen bei
myblog.de