Yummy! - She loves it.
Gratis bloggen bei
myblog.de


pauZ. - her life. - story #1 - story #2 - gaestebuch - archiv - designed by

verliebt. verletzt.

Ach gott, ich hätte es nie gedacht, aber nun stecke ich voll drin.
So größe Töne hab ich gespuckt, dass mir das doch nie passieren würde.
Naja, mit 16 ist man halt noch naiv wie doof.
Jetzt sitze ich hier so richtig klischeehaft, mampf Süßigkeiten, hör 'Kiss Me' von Sixpence None The Richer und finde mich selber total blöd und kindisch, weil ichs fertig gebracht habe, mich in jemanden zu verlieben, der für mich leider mehr oder weniger unerreichbar ist.
Im wahrsten Sinne des Wortes:
700 km sind für mich einfach unerreichbar.
Und wenn der Kerle auch noch so unverschämt gut aussieht, sein Lächeln dich süchtig macht und du einfach nur den Kopf schütteln könntest, wenn du ihn siehst, weil du einfach nicht glauben kannst, dass er echt ist - dann trägt das Ganze auch noch dazu bei, dass ich - ein kleines Häufchen Elend - mir noch doofer vorkomme, weil - aw - weil das einfach unmöglich ist, dass es was geworden wäre und ich dumme Kuh hab trotzalledem verschossen vor mich hingeträumt und hab die Grenze des guten Tons überschritten und Herzchen in mein Hausaufgabenheft gemalt.
Sowas passiert auch nur mir - da biste nun doch so weit und gestehst es dir selber ein und dann heißts aber, dass es aufgrund der Entfernung einfach nicht klappen würde und man deshalb einfach nur als beste Freundin fungiert.
Arrr.
Irgendwie versteh ich's ja voll und ganz, aber verdammt ey!
Es.
Tut.
Einfach.
Scheiße.
WEH!
-.-
Wenn der Typ mir für jede einzelne Träne, die ich wegen alldem vergossen hab, einen Taler geben müsste, wäre ich mindestens genauso reich wie Dagobert Duck persönlich!
Maah ich mach mich hier so zum Affen.
Ich komm mir doof vor, wenn ich ihm ne liebe SMS schreib und es kommt nix zurück, weils er vergessen hat und andere Dinge im Kopf hatte.
Maaaaaaaan, ich dumme Nudel.
Ich komm mir auch doof vor, wenn ich ihn dauernd darum bitten muss, dass er mir mal ne SMS schreibt.
Ich komm mir doof vor, weil ich gute Laune hab, da wir mal wieder ein bisschen länger gechattet haben.
MAN! Ich komm mir doof vor, weil mir grad mal wieder die Tränen kommen und ich nix dagegen tun kann.
Ich trau mich nichmal ihm zu sagen, dass ich eigentlich wegen ihm heul, weil ich nicht will, dass ern schlechtes Gewissen hat und blah.
MAAN!!

lol wie oft hab ich mich jetzt schon bei anderen Leuten wegen dieser Geschichte ausgeheult, weil ich mich 1. nicht traue ihm was vorzuheuln, weil ich nicht will, dass er dann sich Gedanken darüber macht oder sonstiges und 2. da er eh sehr oft unterwegs ist.
Ich nerv diejenigen, die dauernd Kummerkasten spielen müssen bestimmt schon.
Ist ja immer das Gleiche, worüber ich rede.
Es ist immer das Gleiche.
Und immer hör ich auch das Gleiche:
"Man du tust mir Leid. Das ist doch nicht fair."
Jaaaah, es ist wirklich nicht fair!
Es ist scheiße unfair.
Und wüsste ich es nicht besser, würde ich ihm eiskalt die Schuld in die Schuhe schieben, aber nein ich kanns ihm nichtmal verübeln.
Er kann ja nichts dafür.
Bah, wie viel ich aufeinmal hier reinschreiben kann ..
Ich wüsste wohl noch viel mehr, was ich schreiben könnte.
Ich könnte schreiben, dass ich, obwohl mir eigentlich schon gesagt wurde, dass ich das einfach vergessen sollte, ihn einfach nicht loslassen möchte, weil ich das Gefühl habe, dass ich nie wieder so jemanden kennenlerne werde wie ihn.
Das ist irgendwie einfach .. unmöglich.
Ich könnte schreiben, dass ich wohl für ihn einige Prinzipien über Board werfen würde, weil .. hm weil die aufeinmal platzen wie eine Seifenblase, wenn ich ihm in die Augen sehe.
Ich könnte auch schreiben, dass ich stundenlang über ihn reden und schwärmen könnte, obwohl wir nur zehn Minuten lang telefoniert haben, aber EGAL - er war verboten süß dabei und das gibt mir Gesprächsstoff für zehn Stunden.
Man, bin ich peinlich.
Peinlich verliebt.
Oh ja ._.
Was ich auch schreiben könnte ist, dass mir jede einzelne Sekunde, wo ich ihm in irgendeiner Art und Weise weh getan habe, weil ich mich benommen habe, wie'n frühreifer Vorpubertärteenager, so unendlich Leid tut und ich mir für alles so doof vorkomme und ich ihn deshalb nie was vorheulen möchte, weil ich ihm beispielsweise nicht den Abend versauen möchte.
BAH.
Ich bin ja so schizo.

Naja.
Hm.

Benni .. solltest du dich jemals wieder auf meinen Blog verirren und das hier lesen, dann hm .. weißt du es ja jetzt.
Jetzt wo ich diesen Satz schreibe, fühle ich mich schon wieder sehr bekloppt, dass ich das hier reinstelle, aber .. ich hatte einfach dieses starke Bedürfnis mir das alles aus der Seele zu saugen.
Und das ist noch nichtmal alles.

Hey, verdammt.

Ich liebe dich.

Ja, endlich hab ichs mal ausgetippt und meine es auch so.
Mach mit diesen drei Wörtern was du willst.
Ich weiß nicht, wie du darüber denkst.
Weiß nur, dass du eine Beziehung nicht für möglich hältst - was ich auch verstehe - aber ich hatte mich trotzdem immer an das 'Mal sehn' und das Wiedersehn geklammert.
Ich weiß jetzt nicht, was nun ist.

Weiß nur eines sicher:
Wenn ich dich schon nicht als Freund haben kann, dann möchte ich wenigstens die Freundschaft zu dir niemals verlieren.
Und wenn ich niemals sage, dann mein ich das auch so.
Wir kennen uns knappe vier Monate - es ist so krank, aber du schaffst es auch mal nun immer wieder mein Leben auf den Kopf zu stellen. Positiv, wie auch Negativ.
Und durch dich hab ich einfach komischerweise so viel dazugelernt.
Und ich lerne weiter.
Und ja, du bist wohl einfach das Beste, was mir seit langem passieren konnte.
Ich hoffe du hältst noch was von meinem Versprechen, welches ich dir gab, dass du mich nie verlieren wirst - weil .. ich hab eigentlich nicht vor mich verlieren zu lassen.

Ich hoffe, ich werde es nie bereuen müssen, dass ich das hier on gestellt habe.

Hm, nun ist's auch zu spät.


.. so kiss me *sing*


pauZ.
1.11.06 00:34


wusa (:

Hallo meine Liebenden,

der pauZ. war langweilig und wie ihr seht, war das Ergebnis ein neues Bloglayout und ein völlig komplett neu geschriebenes 'About .. me .. my life .. my music'.
Würde mich freuen, wenn ihr einen Blick darauf werft und mir vllt ein paar Kommentare dazu da lasst.


pauZ.
5.11.06 17:54


novembertag.

hello there.
how was ur day?
sorry, that i was away.
hello there.
how is the weather?
sorry i'm not there to play.


(Lit - Lullaby)


Brrr.
Heute ist so ein richtig typischer Novembertag.
Graue Wolken bedecken den Himmel, es regnet, der Wind heult ums Haus und ich möchte Kaba trinken, aber wir haben keinen da.
Heute Abend ist auch nichts los - meine Schwester kriegt Besuch, dann geht man weg und so kann mich keiner wohin fahren.
Gut .. hinfahren schon, aber abholen ist dann nicht *grr*
Aber ich möchte nicht daheim rumgammeln.
Das ist doof.
Und irgendwie ist auch heute allgemein nichts los.
Sehr komisch.
Maan.
Bin jetzt auch schon voll in Winter-Weihnachts-Stimmung und das obwohl es erst Mitte November ist.
Naja, egal.
Hab mich als Kind schon immer sehr früh darauf gefreut, also darf ich das jetzt auch noch.^^
Lebkuchen wären jetzt auch nicht schlecht, aber die haben wir ja auch nicht im Haus.
bööh.
Das war's jetzt erstmal.


<3
pauZ.
11.11.06 15:37


thoughts

u don't care.
i live near munich and u live near berlin.
but i think u don't care.
u don't care anymore.
a couple of months ago .. u said: 'i miss u so much, u mean everything to me.'
and u said it almost once a day.
i had to promise that i would always be by ur side.
and u promised me the same.
u kissed me.
u kissed me twice.
u kissed me three times.
more than that.
i used to be the happiest person on earth.
and now .. i'm the most broken girl u've ever seen in ur whole life.
now ur somewhere in berlin .. making party with friends .. and i think ur talking to a cute girl or something.
anyways ...
we used to talk each day.
we used to talk for hours.
u wrote me text messages in the morning when i was sitting in school.
and now i almost beg u to answer my text message.
but i think u won't.
i think ur feelings have changed.
i really do.
i have second thoughts ..
i'm not sure if i can trust u anymore.
on monday u said: i am sorry but there's nothing i can do. i can do nothing against this distance between us.
but i think .. ur "i'm sorry" sounded like i asked u for a chewing gum and u felt sorry about it because u couldn't gave me one.
anyways ..
i love u.
and u know it.
but .. i think .. it doesn't matter.
nothing has changed ... i told u .. but nothing has changed.
i can't stand that pain anymore.
u don't care.
u don't care about me anymore ..
but if i'm wrong.
tell me.
and prove it to me.
at the moment it's just unbelievable for me to believe that u feel something for me.
something more than u feel for the other persons in ur life.
if i'm wrong..
tell me i'm something special for u.
tell me u'd like to see me again soon.
tell me u miss me.
but especially ..
tell me u love me.
18.11.06 02:26


Farin Urlaub - Ok

Hab ein neues Lieblingslied.
Das läuft fast ununterbrochen.
Ich hau jetzt hier mal den Text rein und alles, was nicht zu meiner derzeitigen Situation passt, wird eingeklammert, aber das ist nicht unbedingt viel.
Eigentlich - glaub ich - sogar nur ein Satz, der halt immer wieder wiederholt wird.


--------------------------------------------------

absolut nichts ist in ordnung
absolut nichts ist ok
verkneif dir jegliches mitleid
und spar dir jedes klischee

ja, es geht mir beschissen
ja, es ist wegen dir
doch davon willst du nichts wissen,
sonst waerst du sicherlich hier, bei mir

(ich hasse dich
ich hasse dich
ich hasse dich)

(ich hasse dich
und - ich hasse dich)

absolut nichts ist mehr heilig
absolut nichts steht noch fest
(ich haette niemals erwartet,
dass du mich einfach verlaesst)

ich hasse meine gefuehle
und meine hilflosigkeit
aber ich bin mir ganz sicher,
das geht vorbei mit der zeit, mit der zeit

am morgen geht die sonne auf - (und ich hasse dich)
die welt nimmt weiter ihren lauf - (und ich hasse dich)
menschen gehn von a nach b - (und ich hasse dich)
im winter faellt ein bisschen schnee

manchmal wuenscht ich mir, ich waere tot
keine gefuehle, kein problem
das klingt nach nem verlockendem angebot
aber ich werd es ueberleben und mit glueck
bleibt nur eine narbe zurueck
19.11.06 16:05


Gib es zu.

Gib zu..


... dass sich was verändert hat.
... dass irgenwas in den letzten sechs Wochen dich dazu veranlasst hat aufeinmal so distanziert zu sein.
... dass du desöfteren Sachen von mir im MSN einfach "überliest."
... dass es dir nichts ausmacht, wenn wir zwei, drei Tage keinen Kontakt haben.
... dass es dir nicht so Leid wie du behauptest.
... dass du eigentlich kaum noch einen Gedanken an mich verschwendest.
... dass du immer zu mir sagst, ich soll mich bei dir melden, weil du selber zu faul bist.
... dass du mich nicht mehr wirklich sehen willst.
... dass es eine Lüge wäre, wenn du als Abschied im MSN schreiben würdest: "Lieb dich."
... dass ich deine Versprechen in den Müll schmeißen kann.
... dass du mich angelogen hast, wenn du sagst, du hast mir eine SMS geschrieben, aber es kam keine bei mir an.
... dass ich aufeinmal nichts mehr über deine Gefühle erfahre, weil da keine mehr sind.
... dass du mich für naiv hältst.
... dass du mit den Augen rollst, wenn du eine SMS von mir bekommst.
... dass du es mittlerweile womöglich bereust mich geküsst zu haben.
... dass du das Interesse an mir verloren hast.

Du fragst dich jetzt bestimmt, wieso ich schon wieder so nen Terz schiebe und dir hier abermal einen Haufen Vorwürfe vor die Füße knalle.
Nun ja.
Sollte ich mit allen Punkten falsch liegen, dann hab ich dich bestimmt ziemlich verletzt und vllt so sehr, dass ich erstmal unten durch bin.
Hmm.
Ich sage das nicht ohne Grund.
Ich habe wirklich das Gefühl, dass hinter diesen Punkten viel Wahrheit steckt, weil ... ich denk mir .. wenn dir wirklich irgendwas an mir liegt, wenn du immer noch von mir denkst, dass ich was besonderes bin .. dann würdest du mir das doch zeigen, oder nicht?
Ich mein früher ging es auch, dass wir täglich ewig lang gechattet haben ohne dass ich auf Antworten warten musste.
Und ich hatte schon aufgehört zu zählen wie oft ich mir "von dir anhören musste" wie hübsch du mich findest, wie toll ich bin, wie sehr du mich vermisst und dass du mich voll und ganz in dein Herz geschlossen hattest.
Ich frage ich dauernd wieso das auf einmal so bergab ging?
Das fing alles so ca. zwei Wochen nach der Woche bei mir an. Ab dem Zeitpunkt gings stetig abwärts.
SMSen wurden weniger, Chatzeiten auch und heute muss ich dich fragen ob ich noch eine SMS von dir krieg und selbst da plagen mich Zweifel, ob du es nicht einfach vergisst.
Dauernd wird mir gesagt, wie Leid ich allen tu, weil ich - Zitat - "mir das gefallen lasse".
Ich versuch dauernd meine Laune oben zu halten, darüber hinwegzukommen, aber eher schreibe ich ne 1 in Mathe, als dass ich das mal eine Weile lang durchhalte.
Ich erwisch mich dabei, wie ich alte Chatlogs durchlese, über die Witze lachen muss, die wir da gerissen haben, wie ich schmunzeln muss, weil du was geschrieben hast, was mich verlegen machst ... und dann muss ich wieder dran denken, dass du vllt heute ohne ein Wort zu sagen off gegangen bist ...
Ich will doch nur wissen ... hab ich was falsch gemacht?
Wenn ja, was ...
Ich versteh nicht, wieso's jetzt so ist wie's ist ..
Es muss doch einen scheiß Grund geben ..
Ich denk mir halt dauernd .. das .. wenn du mich immer noch so sehr magst ... und wenn du mich vllt noch vermisst und so .. wieso habe ich das gefühl dass ich die einzige bin, der es was ausmacht, dass diese entfernung zwischen uns liegt oder die sich fragt was der andere grad mach, wenn man mal zwei tage lang nix von einander gehört hat ... wenn einem was an dem anderen liegt dann .. meldet man sich doch ... oder so. kA ...
warum?
Das ist wie Himmel und Hölle.
Erst wars wie im Himmel .. und jetzt .. Hölle.
Oder .. wenn du mir sagst, dass ich dich einfach mal anrufen soll oder bla. Da denk ich mir immer .. hm gut, kann ich schon machen, aber ... rufst du mich dann auch einfach mal so an?
Ich will doch nur ein Zeichen, dass ich dir noch was wert bin ..
Dauernd lauf ich durch den Alltag, mach mir Gedanken ... wenn ich dich dann doch auf was anspreche, was mich plagt, wird die Hälfte 'überlesen' (hab ich das Gefühl) und dann bekomme ich fast nur noch das gleiche zu hören:
Es tut dir Leid, aber du kannst nichts machen (wobei das 'es tut dir leid irgendwie manchmal klingt, als ob es dir leid täte, dass du mir keinen kaugummi geben kannst, weil du keinen mehr hast).
Gut es stimmt.
Viel kannst du nicht machen, aber wenigstens etwas ...
Es würde mir schon reichen, wenn ich einfach hin und wieder einfach so ne SMS bekomme .. weil hin und wieder bekomme ich ja von dir gesagt, dass du an mich denkst .. wenn du das wirklich machst .. dann .. kannst du mir nicht einfach mal so eine sms schreiben?
Einfach so?
just because?
Weil so beschäftigt ist keiner, dass das nicht möglich ist ...

So, jetzt bin ich wohl das meiste losgeworden.
Ich kann nicht tagein tagaus mit dieser Last auf meinen Schultern weiterleben ...
Das sind meine Zweifel, mein Misstrauen und meine Ängste ...
Und ich hoffe (mal wieder), dass ichs nicht bereuen muss ..
19.11.06 22:24


SOS

Muss es denn so sein?
Ist es wirklich nötig, dass ich gegen meinen Willen auf all meine Freunde höre und loslasse?
Soll ich alles, was geschehen ist einfach so wie Sand durch meine Hände gleiten lassen?
Was ist, wenn ich es einfach nicht kann?
Ich suche nach der Antwort, brauche sie - denn sie entscheidet.
Aber ich werde die Antwort nie finden.
Denn .. sie hängt von dir ab.
22.11.06 20:39


I feel sorry.

Egal wie heuchlerisch das jetzt vllt kommen mag, aber es tut mir wirklich Leid.
Ich habe mir gedacht, ich sag's dir nicht im Chat, sondern wieder einmal per Blog - tu ich ja eh schon die ganze Zeit.
Und als du vorhin gegangen bist, wollte ich dir erst noch einen Roman im MSN schreiben, wobei ich mir dann aber gedacht habe, dass das vllt nicht so gut angekommen wäre.
Also ich will zu vorhin einfach noch was sagen:

Du hast Recht. Ich habe mich zu sehr von meinen Gefühlen leiten lassen, oft auch gegen meinen Willen. Ich bin echt dabei dagegen was zu tun. Hin und wieder mache ich Fortschritte, aber oft kann ich die Tränen dann einfach nicht mehr zurückhalten und dann hab ich wieder den Salat.
Du sagtest ich habe kein Verständnis für dich, aber .. hm. Da liegst du falsch. Das kommt eigentlich voll auf meine Stimmung an. Wenns mir verhältnismäßig gut geht dann seh ich alles ein, habe Verständnis, etc. bla bla. Allerdings .. wenns mir scheiße geht, ist das meiste Verständis wie weggeblasen, dann entstehen solche Beiträge wie du unten sehen kannst und am nächsten Tag hab ich ein schlechtes Gewissen.

Es klingt mal wieder schizo, ich weiß.
Und vllt glaubst du's mir nicht, weil ich schon zu viel Terz geschoben habe, aber ich versuch echt mich hier durchzukämpfen. Es macht mir doch auch keinen Spaß.
Ich bin ja von meinem Verhalten selber auch nicht begeistert.

Also ich hoffe mal, dass dieser Eintrag irgendwie nicht doch negativ rüberkommt.
Gib mir Bescheid, wenn du meine Entschuldigung annimmst.
So langsam häuft sich das ja wohl mit um Verzeihung bitten.


<3
pauZ.
23.11.06 20:19


thihi ((:

goelzer sagt:
du bist auch so toll
goelzer sagt:
sehr toll
goelzer sagt:
unendlich toll
goelzer sagt:
heiraten wir?
27.11.06 19:04




Gratis bloggen bei
myblog.de